einchecken
02
KWIECIEN 2020
abreise
03
KWIECIEN 2020
de

Geschichte

1912-1919 Jahr

Das Hotel wurde in den Jahren 1912-1919 nach einem Projekt von Wilhelm Lippke, des bekanntesten Zoppoter Architekten, der Bauwerke im Jugendstil- und Art déco-Stil erschuf.

1922 Jahr

1922 befand sich hier das Gemeinde-Erholungszentrum für die Beamten. In den späteren Jahren wurde das Erholungszentrum in das „Strandhotel“ umgestaltet.

1937 Jahr

1937 war Wilhelm Ewald der Eigentümer des Objekts.

nachkriegsjahre

Nach dem Krieg wurde im Gebäude u.a. die Pension „Zatoka“ betrieben.

2012 Jahr

Die Technische Hochschule Danzig kauft die Pension „Zatoka“ und gestaltet sie in ein Konferenz- und Erholungszentrum um.

2016-2018 Jahr

Das Objekt wurde einem gründlichen Umbau und der Modernisierung unterzogen.

heutzutage

Heute wird in dem historischen Gebäude das moderne HOTEL EUREKA*** geführt.

Kontakt